E-Mail: info@boenrapid.com

Bloggen

Deutsch

CNC vs. 3D-Druck: Wie stellt man sein Teil am besten her?

Anzahl Durchsuchen:2     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-02-23      Herkunft:Powered

Unter den vielen Fertigungsverfahren, die uns bei der Herstellung von Produktteilen zur Verfügung stehen, gehören CNC-Bearbeitung und 3D-Druck zu den gebräuchlichsten.Aber welche dieser Methoden macht den besten Teil?

Hier finden Sie einen Blick auf die wichtigsten Unterschiede und Gemeinsamkeiten der einzelnen Methoden, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen.

Überblick CNC-Bearbeitung

CNC-Bearbeitung

Bei der CNC-Bearbeitung handelt es sich um einen Herstellungsprozess, bei dem mithilfe einer computergesteuerten Oberfräse Metall- oder Kunststoffteile aus einem Materialblock geschnitten werden.

Der Fräser orientiert sich an einem 3D-Modell des Teils, das mit CAD-Software erstellt wurde.Die CNC-Bearbeitung eignet sich gut für die Herstellung komplexer Präzisionsteile mit engen Toleranzen.

Wie funktioniert Es arbeiten?

Der CNC-Bearbeitungsprozess beginnt mit der Auswahl eines Materialblocks, der zur Herstellung des Teils verwendet wird.Die Partnerschaft wird dann in kleine Stücke zerschnitten, aus denen die einzelnen Teile hergestellt werden.

Das CAD-Modell des Teils wird dann verwendet, um eine 3D-Simulation des Teils zu erstellen, das auf der Oberfräse geschnitten wird.Mithilfe der Simulation wird 3CNC-Code generiert, der in den Computer des Routers eingespeist wird.

Die 3D-Nachbildung erstellt 3CNC-Code, der zum Antrieb der CNC-Maschine verwendet wird.Anschließend beginnt die CNC-Maschine, Material vom Teil abzutragen, bis es seine endgültige Form erreicht hat.An diesem Punkt werden alle erforderlichen Löcher oder Hohlräume gebohrt und mit Gewinde versehen, bevor die Funktion abgeschlossen ist.

Nach dem 3D-Bearbeitungsprozess durchläuft das Teil einen drei Nachbearbeitungsprozess, bei dem es gereinigt und poliert wird, bis es das gewünschte Aussehen erreicht.

Wesentliche Ähnlichkeit mit 3d Drucken vs. CNC-Bearbeitung

● Sowohl 3D-Druck als auch CNC-Bearbeitung sind Fertigungsprozesse, bei denen ein Computer zur Steuerung einer Maschine eingesetzt wird.

● Sowohl 3D-Druck als auch CNC-Bearbeitung können zur Herstellung komplexer Präzisionsteile mit engen Toleranzen eingesetzt werden.

● Sowohl 3D-Druck als auch CNC-Bearbeitung können zur Herstellung von Werkzeugen und Vorrichtungen verwendet werden.

● 3D-Druck und CNC-Bearbeitung eignen sich hervorragend für die Prototypenfertigung von Teilen.

● Sowohl 3D-Druck als auch CNC-Bearbeitung können zur schnellen Herstellung individueller Komponenten eingesetzt werden.

● Sowohl der 3D-Druck als auch die CNC-Bearbeitung eignen sich hervorragend für die Herstellung von Kleinserienteilen.

● 3D-Druck und CNC-Bearbeitung können manchmal austauschbar verwendet werden, um dasselbe Teil herzustellen.

Sowohl der 3D-Druck als auch die CNC-Bearbeitung eignen sich hervorragend für die Herstellung von Kleinserienteilen.

Hauptunterschiede zwischen 3D-Druck und CNC-Fräsen

1. Beim 3D-Druck kommt die additive Technik zum Einsatzes, während die CNC-Bearbeitung subtraktive Methoden verwendet.

2. Der 3D-Druck weist einen geringeren Präzisionsgrad auf als die CNC-Bearbeitung.

3. Der 3D-Druck eignet sich besser für die Herstellung kleiner, komplexer Teile, während die CNC-Bearbeitung besser für die Herstellung großer, einfacher Teile geeignet ist.

4. 3D-PrInting ist hohe Geschwindigkeit als CNC-Bearbeitung.

5. 3D-Druck ist wertvoller als CNC-Bearbeitung.

6. Der 3D-Druck erfordert mehr Nachbearbeitung als die CNC-Bearbeitung.

Key Entscheidungselemente bei der Auswahl eines Fertigungsmodells

Bei der Wahl zwischen 3D-Druck und CNC-Bearbeitung sind fünf wichtige Entscheidungsfaktoren zu berücksichtigen.

- Komplexität des Teils: Wenn das Teil einfach ist, ist der 3D-Druck wahrscheinlich effizienter als die CNC-Bearbeitung.Wenn das Teil komplex ist, kann der 3D-Druck nicht mit der Präzision oder Geschwindigkeit der CNC-Bearbeitung mithalten.

3D-gedruckte Teile eignen sich für schnelle Prototypen, sind jedoch nicht ideal für die Massenfertigung.

- Größe des Teils: Beim 3D-Druck können Merkmale mit engeren Toleranzen berücksichtigt werden, wenn sie klein genug sind.3D-gedruckte Teile weisen möglicherweise nicht die üblichen Toleranzen auf, um den Anforderungen der CNC-Bearbeitung gerecht zu werden, obwohl die 3D-Drucktechnologie ständig verbessert wird.

3D-gedruckte Teile eignen sich am besten für Projekte, die viele kleine, komplizierte Teile erfordern.

- Material des Teils: Beim 3D-Druck kann eine größere Vielfalt an Materialien verwendet werden als bei der CNC-Bearbeitung.3D-gedruckte Teile sind je nach verwendetem 3D-Druckertyp aus verschiedenen Arten von Kunststoff, Metall, Holz und sogar Gummi erhältlich.

CNC-bearbeitete Teile können nur aus Metall oder Kunststoff hergestellt werden.

- Benötigte Menge: Der 3D-Druck ist bei der Herstellung von ein oder zwei Prototypen schneller und kosteneffizienter als die CNC-Bearbeitung, wird jedoch mit zunehmender Menge schnell teurer, da 3D-Drucker pro Bauplattenfläche Gebühren erheben, die mit der Größe des 3D-Drucks umso bedeutender werden Teil erhöht sich.

Die CNC-Bearbeitung skaliert nicht linear mit der Menge und ist daher bei der Herstellung vieler Teile kostengünstiger.

- Um 3D-gedruckte Teile fertigzustellen, sind Nacharbeiten erforderlich: Der 3D-Druck erfordert viel mehr Nachbearbeitung als das CNC-Fräsen, da beim 3D-Druck ein schichtweiser additiver Prozess zum Einsatz kommt, der an den Stellen, an denen die Schichten aufeinandertreffen, Nähte sowie Baulinien und andere visuelle Artefakte erzeugt, die entfernt werden müssen, damit das 3D-gedruckte Teil entsteht in seiner Anwendung voll funktionsfähig sein.Durch die CNC-Bearbeitung werden Teile fertiggestellt, indem überschüssiges Material entfernt wird, bis sie fertig sind.

BVorteile der CNC-Bearbeitung gegenüber dem 3D-Druck

Beim Vergleich von 3D-Druck und CNC-Bearbeitung werden 3D-gedruckte Teile in aufeinanderfolgenden Schichten 3D-gedruckt.3D-gedruckte Bauteile caEs kann sich verziehen, durchhängen, verfärben und im Allgemeinen unprofessionell aussehen, wenn der 3D-Druckprozess nicht korrekt durchgeführt wird.

3D-gedruckte Teile müssen oft lackiert oder anderweitig nachbearbeitet werden, bevor sie einsatzbereit sind.

Durch die CNC-Bearbeitung entstehen robustere Bauteile als 3D-Druck, da CNC-Maschinen überschüssiges Material entfernen, anstatt es wie 3D-Drucker hinzuzufügen.

Dies führt zu CNC-gefrästen Produkten, bei denen die Wahrscheinlichkeit eines Bruchs unter Belastung geringer ist als bei 3D-gedruckten Produkten, die über eine größere Oberfläche mit dem Potenzial verfügenIch kann unter Druck brechen, wenn sie nicht stark genug sind, damit umzugehen.

Der 3D-Druck wird seit der Erfindung des 3D-Druckers in den 1980er-Jahren als Fertigungsmöglichkeit genutzt.Der 3D-Druck eignet sich am besten für die Prototypenherstellung, während sich die CNC-Bearbeitung seit ihrer Einführung in den 1950er Jahren, lange vor 3, auf die Massenfertigung spezialisiert hatd-Drucker kamen auf den Markt.

3D-Drucker stellen einzelne Modelle her, aber CNC-Maschinen können mehrere Teile gleichzeitig und viel schneller produzieren als der 3D-Druck.

Die CNC-Bearbeitung bietet eine bessere Präzision und Toleranzen als der 3D-Druck für größere Teilegrößen. bDenn 3D-gedruckte Teile werden Schicht für Schicht mit begrenztem Umfang und ohne Trägermaterial aufgebaut, was zu Toleranzproblemen aufgrund von Schichtungsartefakten wie Durchhängen oder Verziehen führt.

3D-gedruckte Komponenten, die zusammenpassen müssen, müssen mit diesen Einschränkungen entworfen werdenationen im Auge behalten.Im Gegensatz dazu weisen CNC-bearbeitete Teile nicht die Toleranzprobleme des 3D-Drucks auf, da CNC-Maschinen die unabhängige Bearbeitung der X-, Y- und Z-Achse ermöglichen, ohne dass Baulinien oder andere 3D-Druckartefakte im Weg stehen.

RFordern Sie ein Angebot für an Dein Teil

Fazit: Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, ist die Entscheidung für CNC-Bearbeitung oder 3D-Druck eine schwierige Entscheidung.

Es gibt viele wesentliche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen diesen beiden Herstellungsmethoden, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben.Wenn Ihr Teil beispielsweise keine komplizierten Details erfordert, ist es wahrscheinlich besser, sich für den 3D-Druck zu entscheiden, da dieser Prozess für Sie in den meisten Fällen kostengünstiger ist.

Wenn Ihr Teil hingegen einen anspruchsvolleren Druck erfordert, ist die CNC-Bearbeitung am besten für Ihre Anforderungen geeignet.Seine Fähigkeit, bei jedem Schnitt mehr Präzision zu erzielen, kann bei der Arbeit mit kleinen Teilen den entscheidenden Unterschied machen.

Unser Team bei Boenrapid Gerne unterbreiten wir Ihnen kostenlose Angebote für Ihre Teile.Kontaktieren Sie uns jetzt, um loszulegen!




SERVICE

ZUSÄTZLICHE NAVIGATION

KONTAKTIERE UNS

Mobil: +86 136 3170 9842
+86 769 8188 8007
Email: info@boenrapid.com
Adresse: Nr. 4 JinPing Road, ChangAn, DongGuan City GuangDong 523853, China
Copyright © 2020 BOEN Rapid Co.,Limited Alle Rechte vorbehalten ISO 9001:2015 zertifiziertes Werk.